Position:17.7.2011, 19:30, Vortrag von Teilchenphysiker Dr. Laurenz Widhalm : "LHC - die größte Maschine der Welt"

17.7.2011, 19:30, Vortrag von Teilchenphysiker Dr. Laurenz Widhalm : "LHC - die größte Maschine der Welt"


By admin - Posted on 04 Juli 2011

Dr. Widhalm, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit am HEPHY der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, wird am Abend im Expi in Gotschuchen zum aktuellen Stand im CERN sprechen. Der Titel des Vortrages:
LHC - die größte Maschine der Welt
Im vergangenen Jahr war der Teilchenbeschleuniger LHC relativ oft in den Medien vertreten, selten jedoch wurde sein voller Name erwähnt: Large Hadron Collider.

Meistens wurde nur von der Urknall-Maschine oder der Weltuntergangsmaschine gesprochen, speziell in Zusammenhang mit den berüchtigten Schwarzen Löchern. Von denen behaupten manche Menschen, dass sie die gesamte Erde verschlingen könnten. Oftmals war im Rahmen der Berichterstattung aber auch vielen Superlativen der Technik die Rede.

Dieser Vortrag möchte nach einer kurzen Einführung über die physikalischen Hintergründe speziell die Technik dieses wissenschaftlichen Apparates präsentieren: Um welche Teilchen geht es eigentlich? Wie beschleunigt man diese Teilchen? Was passiert, wenn die Teilchen zusammenstoßen? Was hat das alles mit dem Urknall zu tun?

Dazu wird das Compact Myon Solenoid (CMS) Experiment präsentiert, das versucht, Antworten auf diese Fragen zu liefern. Zu diesem Zweck zeichnet es auf, was bei den Teilchenkollisionen im LHC passiert. Daraus können Wissenschaftler, wie der Vortragende, Rückschlüsse auf neue und bisher unentdeckte Elementarteilchen ziehen. Die technischen Hürden auf dem Weg dort hin, wie zum Beispiel die Handhabung enorm hoher Datenmengen, werden in dieser Präsentation dargestellt.

Der Vortrag schließt mit einigen Beispielen, die zeigen, dass viele Techniken und Methoden, die ursprünglich für die Grundlagenforschung entwickelt wurden, mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind.

Wir sind Mitglied im

Unsere Vorbilder

Österreich

Slowenien

Deutschland

Italien

Random

XX

Kontakt

Tel.: 0660 443 0 332
E-Mail: info@expi.at
Adresse: Gotschuchen 34a, 9173 St. Margareten im Rosental